Die schöns­ten Zita­te und Sprü­che zum Nach­den­ken

Sie suchen schö­ne oder tief­sin­ni­ge Sprü­che, die zum Nach­den­ken anre­gen? Dann sind Sie hier genau rich­tig. In diesem Beitrag finden Sie eine Samm­lung der schöns­ten Sprü­che zum Nach­den­ken zu verschie­dens­ten Themen wie Liebe, Trau­er, Glück, Hoff­nung, Freund­schaft und viele mehr. Egal ob Sie einen kurzen, langen, tief­sin­ni­gen, schö­nen oder lusti­gen Spruch zum Nach­den­ken suchen, hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Diese kosten­lo­sen Sprü­che eige­nen sich wunder­bar als Inspi­ra­ti­ons­quel­le, helfen bei der Refle­xi­on oder wecken posi­ti­ve Gefüh­le und können wunder­bar genutzt werden, um beispiels­wei­se Worte für eine Gruß­kar­te oder einen Brief zu formu­lie­ren. Natür­lich können Sie diese Sprü­che auch nutzen, um sie beispiels­wei­se per Whats­App oder SMS zu versen­den, etwa um ande­ren Perso­nen in schwie­ri­gen Situa­tio­nen beizu­ste­hen oder ihnen einfach ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern in dieser Spruch­samm­lung und natür­lich auch beim Nach­den­ken!

Die schönsten Zitate und Sprüche zum Nachdenken
Die schöns­ten Zita­te und Sprü­che zum Nach­den­ken

Schö­ne Zita­te und Sprü­che zum Nach­den­ken

Gera­de in Momen­ten, in denen wir zur Ruhe kommen, werden wir oft nach­denk­lich und fangen an über die Liebe, Freund­schaft oder über das Leben im Allge­mei­nen zu grübeln und zu philo­so­phie­ren. In solchen Situa­tio­nen können uns Sprü­che bei der Selbst­re­fle­xi­on helfen, uns inspi­rie­ren, Perspek­ti­ven schaf­fen und Gefüh­le wecken oder einfach für ein Lächeln sorgen. Hier finden Sie eine Samm­lung der schöns­ten Sprü­che, die Sie garan­tiert zum Nach­den­ken anre­gen werden:

  • Es gibt keinen Weg zum Glück. Glück­lich­sein ist der Weg. (Buddha)
  • Glück ist, wenn die Kata­stro­phe eine Pause macht.
  • Das Schöns­te, was wir erle­ben können, ist das Geheim­nis­vol­le. (Albert Einstein)
  • Wir denken selten an das, was wir haben, aber immer an das, was uns fehlt. (Arthur Scho­pen­hau­er)
  • Das Glück deines Lebens hängt von der Beschaf­fen­heit deiner Gedan­ken ab. (Marcus Aure­li­us)
  • Wir sind, was wir denken. Alles, was wir sind, entsteht aus unse­ren Gedan­ken. Mit unse­ren Gedan­ken formen wir die Welt. (Buddha)
  • Du kannst nicht verhin­dern, dass ein Vogel­schwarm über deinen Kopf hinweg­fliegt. Aber du kannst verhin­dern, dass er in deinen Haaren nistet. (Martin Luther)
  • Kein Mensch tritt ohne Grund in dein Leben: Der eine ist eine Geschenk, der ande­re ist eine Lekti­on.
Sprüche zum Nachdenken über Glück
Sprü­che zum Nach­den­ken über Glück
Schöner Spruch zum Nachdenken
Schö­ner Spruch zum Nach­den­ken

Kurze Sprü­che zum Nach­den­ken

Sie suchen kurze Sprü­che, die jeman­den zum Nach­den­ken anre­gen sollen? Hier finden Sie eine Auswahl an kurzen Sprü­chen zum Nach­den­ken:

  • Du wirst morgen sein, was Du heute denkst. (Buddha)
  • Die Seele hat die Farbe deiner Gedan­ken. (Marcus Aure­li­us)
  • Glück ist kein Ziel, sondern eine Art zu leben.
  • Respekt fängt beim Zuhö­ren an.
  • Manch­mal passiert lange Zeit nichts und dann alles auf einmal.
  • Manches wird erst gut, wenn wir es gut sein lassen.
  • Wer Stroh im Kopf hat, fürch­tet den Funken der Wahr­heit.
  • Man wird nicht besser, wenn man ande­re schlecht macht.
  • Alles ist schwie­rig, bevor es leicht wird.
  • Fleiß ist die Mutter des Glücks.
  • Wirk­lich sexy ist eine gute Unter­hal­tung.
Kurzer Spruch zum Nachdenken
Kurzer Spruch zum Nach­den­ken
Spruch über Glück
Spruch über Glück

Sprü­che zum Nach­den­ken über Gefüh­le

Mit Sprü­chen zum Nach­den­ken lassen sich sowohl posi­ti­ve Gefüh­le wie Freu­de, Zufrie­den­heit, Glück, Liebe oder Stolz hervor­ru­fen als auch nega­ti­ve Gefüh­le wie Angst, Ärger, Wut, Einsam­keit oder Trau­er in Worte fassen, hinter­fra­gen oder sogar bewäl­ti­gen.

Hier finden Sie eine Auswahl an Zita­ten und Sprü­chen zum Thema Gefüh­le:

  • Gefüh­le klop­fen nicht an die Tür und fragen, ob es gera­de passt.
  • Das Leben ist eine Komö­die für den Denken­den und eine Tragö­die für die, welche fühlen. (Hippo­kra­tes)
  • Denken und Empfin­den sind von Natur aus verschie­den. (Aris­to­te­les)
  • Wer glück­lich ist, fühlt. Und wer unglück­lich ist, denkt.
  • Jeder sieht, was du scheinst. Nur weni­ge fühlen, wie du bist. (Niccolò Machia­vel­li)
  • Im Leben kannst du gegen alles kämp­fen, aber nicht gegen deine Gefüh­le.
  • Wenn du Pech hast, merkst du es sofort, wenn du Glück hast sehr selten.
  • Unbe­zahl­bar misst man nicht in Geld, sondern in Gefüh­len.
  • Folge der Stim­me deines Herzens, wohin auch immer sie dich führt.
  • Einsam­keit und das Gefühl uner­wünscht zu sein, ist die schlimms­te Armut. (Mutter Tere­sa)
Spruch zum Nachdenken über Gefühle
Spruch zum Nach­den­ken über Gefüh­le
Spruch zum Thema Gefühlswelt
Spruch zum Thema Gefühls­welt

Sprü­che zum Nach­den­ken über Liebe

Liebe ist eines der stärks­ten und wahr­schein­lich das schöns­te Gefühl, das ein Mensch empfin­den kann. Die folgen­den Sprü­che zum Nach­den­ken über Liebe können Menschen daran erin­nern, was wirk­lich wich­tig ist im Leben: Die Liebe!

  • Der Liebe zu begeg­nen, ohne sie zu suchen, ist der einzi­ge Weg, um sie zu finden.
  • Entfer­nung trennt nur Körper, niemals Herzen.
  • Wo Liebe ist, wird das unmög­li­che möglich.
  • Am Anfang gehö­ren alle Gedan­ken der Liebe. Später gehört dann alle Liebe den Gedan­ken. (Albert Einstein)
  • Was du liebst, lass frei. Kommt es zurück, gehört es dir – für immer. (Konfu­zi­us)
  • Liebe ist, wenn es Spaß macht, treu zu sein.
  • Liebe ist das Einzi­ge, das mehr wird, wenn man es teilt.
  • Du bist der Grund, warum ich am Tag träu­me und nachts nicht schla­fen kann.
  • Für die Welt bist du irgend­je­mand, aber für mich bist du die Welt.
  • Liebe sieht man nicht mit den Augen, sondern mit dem Herzen. (William Shake­speare)
  • Es gibt nichts Schö­ne­res als geliebt zu werden, geliebt um seiner selbst willen oder viel­mehr trotz seiner selbst. (Victor Hugo)
  • Ein Trop­fen Liebe ist mehr als ein Ozean Verstand. (Blai­se Pascal)
  • Ohne Liebe verhun­gert die Seele.
  • Früher oder später finden Menschen mit demsel­ben Dach­scha­den zusam­men.
  • Nicht die Liebe ist kompli­ziert, die Menschen sind es.
  • Die Erfah­rung lehrt uns, dass Liebe nicht darin besteht, dass man einan­der ansieht, sondern dass man gemein­sam in glei­cher Rich­tung blickt. (Antoi­ne de Saint-Exupé­ry)
  • Liebe ist die stärks­te Macht der Welt, und doch ist sie die demü­tigs­te, die man sich vorstel­len kann. (Mahat­ma Gandhi)
  • Liebe muss nicht perfekt sein, sondern echt.
  • Sonne kann nicht ohne Schein, Mensch nicht ohne Liebe sein. (Johann Wolf­gang von Goethe)
  • Liebe ist viel mehr als nur ein Wort.
  • Freund­lich­keit in Worten schafft Vertrau­en. Freund­lich­keit im Denken schafft Tiefe. Freund­lich­keit im Geben schafft Liebe. (Lotse)
Spruch zum Nachdenken über Liebe
Spruch zum Nach­den­ken über Liebe
Liebesspruch
Liebes­spruch

Lese­tipp: Mehr Sprü­che über die Liebe finden Sie in unse­rem Beitrag über Liebes­sprü­che.

Nach­denk­li­che Sprü­che über Enttäu­schun­gen

Jeder von uns wurde in seinem Leben schon einmal enttäuscht, verletzt oder in einer schlim­men Situa­ti­on einfach im Stich gelas­sen. Folgen­de Sprü­che können Ihnen helfen diese Ereig­nis­se zu verar­bei­ten und viel­leicht sogar etwas Posi­ti­ves daraus zu lernen:

  • Unver­gess­lich sein ist Rache genug.
  • Ich bin nicht nach­tra­gend, ich kann mir nur gut merken, wer mich enttäuscht hat.
  • Keine Antwort ist die eindeu­tigs­te Antwort, die man bekom­men kann.
  • Du kannst nicht glück­lich werden, wenn du etwas fest­hältst, das dich trau­rig macht.
  • Das Unge­wis­se an Distanz ist, dass man nie weiß, ob der ande­re vergisst oder vermisst.
  • Das Beste, was ich jemals getan habe war jeman­den loszu­las­sen, für den es in Ordnung war mich zu verlie­ren.
  • Man lässt nieman­den zurück, den man liebt.
  • Vertrau­en ist wie Papier. Wenn es einmal zerknüllt ist, wird es nie wieder perfekt.
  • Alles, was ich über Enttäu­schung weiß, habe ich von Menschen gelernt, die mir wich­tig waren.
  • Wer etwas durch Lügen erreicht, wird es durch die Wahr­heit verlie­ren.
  • Lass die Menschen los, die zu blind sind, deinen Wert zu schät­zen.
  • Man merkt immer erst, wie sehr man jeman­den liebt, wenn man ihn verliert.
  • Der Kummer, der nicht spricht, nagt leise an dem Herzen, bis es bricht. (William Shake­speare)
  • Wenn du zu oft verzeihst, gewöhnt sich dein Gegen­über daran dich zu verlet­zen.
Nachdenklicher Spruch über Trennungen
Nach­denk­li­cher Spruch über Tren­nun­gen
Nachdenklicher Spruch über Vertrauen
Nach­denk­li­cher Spruch über Vertrau­en

Sprü­che über den Charak­ter, die zum Nach­den­ken anre­gen

Jeder Mensch hat seinen ganz eige­nen Charak­ter der geprägt wird durch seine ganz eige­nen indi­vi­du­el­len Erleb­nis­se. Folgen­de Sprü­che können als Inspi­ra­ti­on dienen, um über den mensch­li­chen Charak­ter nach­zu­den­ken:

  • Der Schwa­che kann nicht verzei­hen. Verzei­hen ist eine Eigen­schaft des Star­ken. (Mahat­ma Gandhi)
  • Willst du den Charak­ter eines Menschen erken­nen, so gib ihm Macht. (Abra­ham Lincoln) 
  • An einem edlen Pferd schätzt man nicht seine Kraft, sondern seinen Charak­ter. (Konfu­zi­us)
  • Glat­te Worte und schmei­cheln­de Mienen verei­nen sich selten mit einem anstän­di­gen Charak­ter. (Konfu­zi­us)
  • Der Charak­ter ruht auf der Persön­lich­keit, nicht auf den Talen­ten. (Johann Wolf­gang von Goethe)
  • Fehler machen kann jeder. Aber Fehler einge­ste­hen können nur Menschen mit Charak­ter.
  • Die Wahr­heit erkennt man nicht anhand schö­ner Worte, sondern anhand leiser Taten.
  • Durch nichts bezeich­nen die Menschen mehr ihren Charak­ter als durch das, was sie lächer­lich finden. (Johann Wolf­gang von Goethe)
Spruch zum Nachdenken über Charakter
Spruch zum Nach­den­ken über Charak­ter
Nachdenklicher Spruch über den menschlichen Charakter
Nach­denk­li­cher Spruch über den mensch­li­chen Charak­ter

Trau­ri­ge Sprü­che zum Nach­den­ken

Freund und Leid liegen oft sehr nah bei einan­der. Im Leben gibt es neben schö­nen Momen­ten auch viele Momen­te tiefer Trau­er. Gera­de wenn uns ein gelieb­ter Mensch (oder ein gelieb­tes Haus­tier) für immer verlässt, halten wir oft inne und versu­chen, unse­re Trau­er in Worte zu fassen und sie zu verar­bei­ten. Hier können die folgen­den Sprü­che zum Nach­den­ken anre­gen:

  • Der Kummer, der nicht spricht, nagt leise an dem Herzen, bis es bricht. (William Shake­speare)
  • Wo viel Gefühl ist, ist auch viel Leid. (Leonar­do da Vinci)
  • Du siehst die leuch­ten­de Stern­schnup­pe nur dann, wenn sie vergeht. (Fried­rich Hebbel)
  • Das eigent­lich charak­te­ris­ti­sche dieser Welt ist ihre Vergäng­lich­keit. (Franz Kafka)
  • Obwohl Gedan­ken nichts wiegen, kann man sehr leicht unter ihrer Last zusam­men­bre­chen.
  • Schwei­gen ist manch­mal der lautes­te Schrei.
  • Der Gesun­de hat viele Wünsche, der Kran­ke nur einen.
  • Mit den Flügeln der Zeit fliegt die Trau­rig­keit davon.
  • Wenn ich an dich denke, dann läch­le ich. Doch mein Herz tut auch nach langer Zeit immer noch verdammt weh.
Trauriger Spruch zum Nachdenken
Trau­ri­ger Spruch zum Nach­den­ken
Trauerspruch
Trau­er­spruch

Sprü­che zum Nach­den­ken über Freund­schaft

Freund­schaft ist nicht selbst­ver­ständ­lich. Sie ist ein wert­vol­les Gut, das regel­mä­ßig gepflegt werden muss. Lassen Sie Ihre Freun­de doch öfter mal wissen, wie wich­tig sie für Sie sind! Hier finden Sie schö­ne Zita­te und Sprü­che zum Nach­den­ken über Freund­schaft:

  • Wahre Freund­schaft ist eine sehr lang­sam wach­sen­de Pflan­ze. (Geor­ge Washing­ton)
  • Es ist völlig egal, wer vor dir steht, wenn du weißt, wer hinter dir steht.
  • Einen siche­ren Freund erkennt man in unsi­che­rer Sache. (Cice­ro)
  • Ein Freund ist jemand, der dich mag, obwohl er dich kennt. (Elbert Hubbard)
  • Die besten Menschen trifft man uner­war­tet.
  • Es gibt kaum ein beglü­cken­de­res Gefühl, als zu spüren, dass man für ande­re Menschen etwas sein kann. (Diet­rich Bonhoef­fer) 
  • Freund­schaft, das ist eine Seele in zwei Körpern. (Aris­to­te­les)
  • Ein Freund ist ein Mensch, vor dem man laut denken kann. (Ralph Waldo Emer­son)
  • Man kommt in der Freund­schaft nicht weit, wenn man nicht bereit ist, klei­ne Fehler zu verzei­hen. (Jean de La Bruyè­re)
  • Freun­de sind Menschen, die dir nicht den Weg zeigen, sondern ihn einfach mit dir gehen.
  • Ein biss­chen Freund­schaft ist mir mehr wert als die Bewun­de­rung der ganzen Welt. (Otto von Bismarck)
  • Bei den meis­ten Menschen lächelt nur mein Mund. Bei dir lächelt mein Herz mit.
  • Die wich­tigs­te Person im Leben ist die, die kommt, wenn alle ande­ren gehen.
  • Freund­schaft ist wie Geld – leich­ter gewon­nen als erhal­ten. (Samu­el Butler)
Nachdenklicher Spruch über Freundschaft
Nach­denk­li­cher Spruch über Freund­schaft
Spruch zum Nachdenken über Freundschaft
Spruch zum Nach­den­ken über Freund­schaft

Sprü­che zum Nach­den­ken über Tiere

Haus­tie­re spie­len für viele Menschen eine sehr wich­ti­ge Rolle in ihrem Leben. Sie sind gute Zuhö­rer, treue Beglei­ter und für viele Haus­tier­be­sit­zer auch beste Freun­de. Daher ist es kein Wunder, dass es auch viele schö­ne Sprü­che zum Nach­den­ken über Tiere gibt:

  • Tiere können das Wort Liebe zwar nicht schrei­ben, aber umso besser können sie Liebe zeigen.
  • Die Liebe von Tieren ist unschul­dig und ehrlich. Sie verur­tei­len nicht und vergöt­tern einen bedin­gungs­los.
  • Ohne Haus­tie­re ist das Haus zwar saube­rer, das Herz ist leer.
  • Wer mit Katzen spielt, darf Krat­zer nicht scheu­en.
  • Hunde­küs­se sind die beste Medi­zin für einsa­me Herzen.
  • Das Leben vieler Haus­tie­re ist schmerz­haft kurz, doch in unse­ren Herzen leben sie ewig weiter.
  • Dass mir der Hund das Liebs­te sei, sagst du, o Mensch, sei Sünde? Der Hund blieb mir im Stur­me treu, der Mensch nicht mal im Winde. (Franz von Assi­si)
  • Pfer­de­ver­stand ist das, was Pfer­de davon abhält, auf künf­ti­ges Verhal­ten der Menschen zu wetten. (Oscar Wilde)
  • Wenn du einen verhun­gern­den Hund aufliest und machst ihn satt, dann wird er dich nicht beißen. Das ist der Grund­un­ter­schied zwischen Hund und Mensch. (Mark Twain)
  • Tiere sind die besten Freun­de. Sie stel­len keine Fragen und kriti­sie­ren nicht. (Mark Twain)
  • Das Leben aller Lebe­we­sen, seien sie nun Menschen, Tiere oder ande­re, ist kost­bar, und alle haben dassel­be Recht, glück­lich zu sein. Alles, was unse­ren Plane­ten bevöl­kert, die Vögel und die wilden Tiere sind unse­re Gefähr­ten. Sie sind Teil unse­rer Welt, wir teilen sie mit ihnen. (Dalai Lama)

Lese­tipp: Tier­sprü­che

Nach­denk­li­che Sprü­che über Kinder

Für Eltern gibt es nichts Wich­ti­ge­res auf der Welt als ihre Kinder. Hier finden Sie die schöns­ten Sprü­che zum Nach­den­ken über Kinder:

  • Kinder sind der große Reich­tum unse­res Lebens. Sie sind wie klei­ne Sonnen­strah­len, die täglich unse­ren Weg erhel­len.
  • Erzie­hung ist Beispiel und Liebe sonst nichts.
  • Weil es nichts Sinn­vol­le­res gibt, als den Weg seines Kindes mit Liebe zu pflas­tern.
  • Wenn du ein Kind zu oft kriti­sierst, wird es lernen, über ande­re zu urtei­len. Wenn du es regel­mä­ßig lobst, wird es lernen, wert­zu­schät­zen. (Maria Montesso­ri)
  • Kinder sind wie Blumen. Man muss sich zu ihnen nieder­beu­gen, wenn man sie erken­nen will. (Fried­rich Fröbel)
  • Das beste zum Spie­len für ein Kind ist ein ande­res Kind! (Fried­rich Fröbel)
  • Kinder lieben zunächst ihre Eltern blind, später fangen sie an, diese zu beur­tei­len, manch­mal verzei­hen sie ihnen sogar. (Oscar Wilde)
  • Zwei Dinge soll­ten Kinder von ihren Eltern bekom­men: Wurzeln und Flügel. (Johann Wolf­gang von Goethe)
Spruch zum Nachdenken über Kinder
Spruch zum Nach­den­ken über Kinder
Nachdenklicher Spruch für Eltern
Nach­denk­li­cher Spruch für Eltern

Lese­tipp: Sprü­che und Glück­wün­sche zur Geburt

Nach­denk­li­che Sprü­che zum Thema Hoff­nung und Moti­va­ti­on

Die folgen­den Sprü­che können helfen auch in dunk­len Zeiten, die Hoff­nung nicht zu verlie­ren und neue Gedan­ken­an­stö­ße zu entde­cken:

  • Die tolls­ten Menschen zwei­feln an sich selbst, während die mit dem schlech­ten Charak­ter vor Selbst­be­wusst­sein strot­zen.
  • In dem Moment, wo du dich selbst akzep­tierst, wirst du schön.
  • Den perfek­ten Zeit­punkt gibt es nicht. Wenn du etwas willst, dann fang an.
  • Chan­cen sind, wie Sonnen­auf­gän­ge – wer zu lange auf sie wartet, verpasst sie.
  • Wer etwas will findet Wege. Wer etwas nicht will, findet Grün­de.
  • Alles, was du willst, ist auf der ande­ren Seite der Angst
  • Ich verlie­re nicht. Entwe­der ich gewin­ne oder ich lerne.
  • Es bedarf nur eines Anfangs, dann erle­digt sich das Übri­ge.
  • Das Leben ist zu kurz für irgend­wann.
  • Wer sein Ziel nicht kennt, kann seinen Weg nicht finden.
  • Auch aus Stei­nen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man schö­ne Dinge bauen.
  • Alle Dunkel­heit der Welt kann das Licht einer einzi­gen Kerze nicht auslö­schen. (Konfu­zi­us)
  • Wunder passie­ren immer dann, wenn man die Hoff­nung längst aufge­ge­ben hat.
  • Ohne die Dunkel­heit könn­test du keine Ster­ne sehen.
  • Denke an all die schö­nen Momen­te deines Tages und begin­ne den nächs­ten Tag mit einem Lächeln!
Motivationsspruch zum Nachdenken
Moti­va­ti­ons­spruch zum Nach­den­ken
Sprüche zum Thema Hoffnung und Motivation
Sprü­che zum Thema Hoff­nung und Moti­va­ti­on

Sprü­che zum Nach­den­ken über das Leben

Kein Leben gleicht dem ande­ren, dennoch gibt es viele Sprü­che, die wir uns alle für unser Leben zu Herzen nehmen soll­ten:

  • Das größ­te Glück steckt in den kleins­ten Dingen des Lebens.
  • Es kommt nicht darauf an, dem Leben mehr Jahre zu geben, sondern den Jahren mehr Leben zu geben. (Alexis Carrel)
  • Du kannst für so vieles in deinem Leben dank­bar sein.
  • Ich habe beschlos­sen, dass ich den Rest meines Lebens zu der besten Zeit meines Lebens mache.
  • Unser Leben ist das, wozu unser Denken es macht. (Marcus Aure­li­us)
  • Das Leben kann nur in der Schau nach rück­wärts verstan­den, aber nur in der Schau nach vorwärts gelebt werden. (Sören Kier­ke­gaard)
  • Jeder möch­te lange leben, aber keiner will alt werden. (Jona­than Swift)
  • Wenn der Mensch nicht über das nach­denkt, was in ferner Zukunft liegt, wird er das schon in naher Zukunft bereu­en. (Konfu­zi­us)
  • Unser Leben ist das Produkt unse­rer Gedan­ken. (Marcus Aure­li­us)
  • Nicht den Tod soll­te man fürch­ten, sondern dass man nie begin­nen wird, zu leben. (Marcus Aure­li­us)
  • Dumme Gedan­ken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie. (Wilhelm Busch)
  • Denken ist schwer, darum urtei­len die meis­ten. (Carl Gustav Jung)
  • Niemand kann ande­re Menschen glück­lich machen. Das kann man nur selbst.
Spruch zum Nachdenken über das Leben
Spruch zum Nach­den­ken über das Leben
Nachdenklicher Spruch über das Leben
Nach­denk­li­cher Spruch über das Leben

Coole und lusti­ge Sprü­che, die zum Denken anre­gen

Natür­lich dürfen zu guter Letzt auch die lusti­gen Sprü­che zum Nach­den­ken in dieser Spruch­samm­lung nicht fehlen:

  • Weil Denken die schwers­te Arbeit ist, die es gibt, beschäf­ti­gen sich auch nur weni­ge damit. (Henry Ford)
  • Das Leben ist viel zu kurz, um normal zu sein.
  • Ich brau­che keinen Mittel­fin­ger. Ich kann das mit den Augen sagen.
  • So mancher, der sich an den Kopf fasst, greift ins Leere.
  • Wir soll­ten uns mal alle bei unse­ren Beinen für die Unter­stüt­zung bedan­ken.
  • Nicht jeder, der aus dem Rahmen fällt, war vorher im Bilde.
  • Besser heim­lich schlau als unheim­lich blöde.
  • Die Reali­tät ist was für Menschen, die Angst vor Einhör­nern haben.
  • Wer nach allen Seiten offen ist, ist meis­tens nicht ganz dicht.
  • Die Nase läuft, aber die Füße riechen.
  • Mein Bauch­na­bel ist mein alter Mund.
  • Wenn du eh in den Seilen hängst, kannst du auch erst­mal Schau­keln.

Lese­tipp: Flach­wit­ze und Kalau­er

Gefällt Ihnen unser Produkt? Teilen Sie es doch mit Ihren Freun­den!
Produkt zum Warenkorb hinzugefügt.
0 Artikel - 0,00